Mittwoch, 23. Oktober 2013

Frust I



Drei Monate habe ich jetzt weitgehend damit zugebracht windeln zu wechseln, zu stillen, Schlaflieder zu singen und lange Spaziergänge zu machen. Jetzt ist mein Kurzer alt genug dass, ich ihn am Abend auch mal dem Papa für einige Stunden überlassen kann und das schafft etwas mehr Zeit um am Abend mal wieder nach Gor zu schauen.

Ob ich es vermisst habe? Nein. Im Gegenteil ich musste mich vor fünf Tagen wirklich überwinden mal wieder den Singularity anzuwerfen und online zu gehen, denn ich war mir sicher, dass ich mich wieder mehr ärgern würde als Spaß zu haben oder mich gar zu entspannen.

Und wie als hätte ich sie bestellt kamen sie auch wieder, diese sonderbaren Vertreter der Spezies „Homo goreanus psychoticus“. Einmal hätten wir da die freundliche Sklavin, die mit ihrem Collar und ihren hübschen Seidenschleiern über die Gorsims rennt und wirklich bei JEDEM aneckt. Kürzlich blaffte sie hier in Südland eine Besucherin an, was diese denn von ihr wolle, beschwerte sich über das Aussehen des Avatars und verlangte eine Voicechatverbindung um sicher zu stellen, dass diese Besucherin kein Fake ist. Das alles weil die Besucherin (eine Jägerin) diese Tussi fragte woher sie denn komme und was sie so allein im gefährlichen Wald machen würde.

Ich hatte als Admin mit dieser Sache zu tun und somit das zweifelhafte Vergnügen mir die Darstellung der Dame aus ihrer sich anhören zu dürfen. Also erstmal war sie nur da um für ihren Herren, der leider nie Zeit hat weil er ständig arbeiten muss, eine Gor Sim zu suchen auf der sie spielen könnten. Und nur weil sie Sklavin spielt und mit IC-geschalteten Meter alleine durch Südland rennt, gibt das aus ihrer Sicht noch lange niemandem das Recht mit ihr ein RP anzufangen oder ihr bei diesem RP irgendwelche Fragen zu stellen. Man höre und staune.

Während die zweite Beschwerde über diese Person bei mir auflief, habe ich ihr erstmal den Tipp gegeben vielleicht zu versuchen etwas verbindlicher zu sein im RP, was sie mit der flapsigen Antwort quittierte, sie habe eine Liste auf der alle Gor Sims stünden, bei Südland würde sie jetzt einfach NG wie „nicht geeignet“ dahinter schreiben und damit sei das Thema für sie vom Tisch.

War’s für mich auch bis just einen Tag später eine Anfrage in der Goradmingruppe kam, ob jemand dieses reizende Mädchen kennen würde. Auf einer uns sehr nahestehenden Sim hatte sie eine nahezu ähnliche Show abgezogen und ich erfuhr auch, das sie woanders Leute die sie gefangen hatten nötigen wollte den Collar den sie trug zuvor käuflich mittels Lindendollars zu erwerben. Ergo: Wo sie hinkam machte sie offenbar Ärger.

Der Bann war aus meiner Sicht perfekt. Nun habe ich aber den Fehler gemacht diesen Bann nicht explizit bei Thor anzumelden und Admins sind auf Südland so gestellt, dass sie zwar erstmal alles machen dürfen was sie für angemessen halten, allerdings muss alles was über eine Verwarnung hinausgeht von der Südlandleitung, namentlich Thor und Nasty abgesegnet werden.

Also nehme ich an, dass dieser Bann in Kürze kassiert werden wird, was mich mal wieder als Idiotin vom Dienst dastehen lässt und es der frivolen Sklavin ermöglicht Südland abermals heimzusuchen und sei’s auch nur um mir zu zeigen: Guck mal Cori du kannst mir gar nichts.

In diesem Sinne

Eure 
Cori

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

drei Monate Gorabstinenz waren nicht genug, Cori. Du schreibst selbst
"denn ich war mir sicher, dass ich mich wieder mehr ärgern würde als Spaß zu haben oder mich gar zu entspannen." Keine gute Vorraussetzung überhaupt online zu kommen, meiner Meinung nach. Das konnte nur schief gehen :). Ich war mal zwei Jahre weg und dann war es erst einmal schwer wieder reinzukommen, vieles war weg, vieles war neu und das war der Reiz, am nächsten Tag wieder on zu kommen. Vielleicht solltest du einfach mal die Rolle wechseln, was ganz anderes, etwas, was dich wieder fesselt. LG, Devlin

Cori Panthar hat gesagt…

Danke für die lieben Worte. Aber was anderes als Pyrana kann ich nicht. Jeder Alt von mir wird auf zehn Meter gegen den Wind erkannt und bei meinen Schwestern fühle ich mich wohl, ich vertraue ihnen und fühle mich bei ihnen zu einem gewissen Grad geborgen.

Es ist die hohe Dichte an völlig uneinsichtigen Vollidioten die mir mal wieder sehr zu schaffen macht.

Juels Dreki hat gesagt…

Hallo Cori,

lass dir den spass an gor nicht verderben. natürlich hast du eine art die polarisiert, aber ich mag sie.

naja, ich hab auch mal eine auszeit genommen. aber ich freue mich darauf, jetzt wo meine computer neu installiert ist, zurückzukehren.

es wird immer jemanden geben der irgewndwie aus dem rahmen fällt. konzentrieren wir uns einfach auf die spieler und spielerinnen mit denen es spass macht. naja ok, das kann ich sagen da ich keine admin bin. aber nimm solche avas nicht so ernst. nimm second life insgesamt nicht so ernst. grrr, der satz könnte auch an mich gerichtet sein. *lächelt*

und wenn dein wonneproppen es zulässt, freue ich mich darauf dich online wieder zu treffen.

I wich your well, Juels.